Hast du Fragen?
+41 44 545 20 00
Aufgrund der aktuellen Lage können zurzeit Lieferverzögerungen auftreten. Danke für dein Verständnis!
KOSTENLOSER VERSAND AB CHF 99.-*
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden.
210.12.102939
Cube
Cube Kathmandu Hybrid Pro 500 Trapez
CHF 3'199.00

Filialbestand vorhanden

210.12.102938
Cube
Cube Kathmandu Hybrid Pro 500 Tiefeinsteiger
CHF 3'199.00

Filialbestand vorhanden

384.12.100416
Focus
Focus AVENTURA² 6.7
CHF 3'899.00

Filialbestand vorhanden

210.12.102951
Cube
Cube Kathmandu Hybrid SLT 625
CHF 4'699.00

Online verfügbar

261.12.100732
Winora
Winora Sinus iX12 Trapez
CHF 3'999.00

Online verfügbar

210.12.102949
Cube
Cube Kathmandu Hybrid SLT 625 Trapez
CHF 4'699.00

Online verfügbar

261.12.100735
Winora
Winora Sinus iX12 Tiefeinsteiger
CHF 3'999.00

Filialbestand vorhanden

384.12.100420
Focus
Focus AVENTURA² 6.9
CHF 4'599.00

Filialbestand vorhanden

237.12.100747
Moustache
Moustache Samedi 27 Xroad 5
CHF 4'199.00

Online verfügbar

108.12.102009
Haibike
Haibike SDURO Trekking 1.0
CHF 2'190.00

Filialbestand vorhanden

237.12.100739
Moustache
Moustache Samedi 27 Xroad FS 7
CHF 5'799.00

Online verfügbar

155.12.100629
Cannondale
Cannondale Tesoro Neo X 2 Remixte
CHF 3'999.00

Online verfügbar

210.12.102950
Cube
Cube Kathmandu Hybrid SLT 625 Tiefeinsteiger
CHF 4'699.00

Online verfügbar

412.12.100000
Ghost
Ghost Hybride Square Trekking B4.8
CHF 2'719.20 CHF 3'399.00

Online verfügbar

155.12.100625
Cannondale
Cannondale Tesoro Neo X 2
CHF 3'999.00

Online verfügbar

384.12.100438
Focus
Focus THRON² 6.8 EQP
CHF 4'999.00

Filialbestand vorhanden

108.12.102015
Haibike
Haibike SDURO Trekking 1.0 Trapez
CHF 2'190.00

Filialbestand vorhanden

261.12.100728
Winora
Winora Sinus iX12
CHF 3'999.00

Online verfügbar

237.12.100743
Moustache
Moustache Samedi 27 Xroad FS 3
CHF 4'599.00

Filialbestand vorhanden

237.12.100751
Moustache
Moustache Samedi 27 Xroad 5 Open
CHF 4'199.00

Filialbestand vorhanden

NEU
416.12.100031
Cilo
Cilo Aglotour CTL°06
CHF 3'590.00

Dieser Artikel erscheint am 4. September 2020

NEU
Aglotour CTM°06
Cilo
Cilo Aglotour CTM°06
CHF 3'590.00

Dieser Artikel erscheint am 4. September 2020

NEU
419.12.100002
Simpel
Simpel Rückenwind STL°06
CHF 3'990.00

Dieser Artikel erscheint am 20. September 2020

NEU
419.12.100004
Simpel
Simpel Rückenwind STM°06
CHF 3'990.00

Dieser Artikel erscheint am 20. September 2020

E-Trekkingbike

E-TREKKINGBIKE – DAS IDEALE MULTI-EINSATZ-E-BIKE

E-Trekkingbikes sind ideale Alleskönner. Sie werden auch Tourenbikes genannt. Sicher und widerstandsfähig und kaum anfällig für Pannen begleiten sie dich auch mit zusätzlich schwerem Gepäck. Wichtig ist beim Kauf auf die Qualität zu achten.
Moustache_Trekking

E-TREKKINGBIKES - QUALITÄT BEI RAHMEN UND KOMPONENTEN

Das beginnt bei einem solide gefertigten Rahmen aus sauber verschweissten, grossvolumigen Aluminiumrohren. Geht weiter über einen hochwertigen E-Motor bis hin zu den Bremsen von bester Qualität. Die Empfehlung geht zu kräftig zupackenden Scheibenbremsen. Damit ist eine Verzögerung auch bergab zuverlässig gegeben. Wenn du dich für ein E-Trekkingbike mit einem Nabenmotor entschieden hast, solltest du auf einen guten Pannenschutz achten. Ein platter Reifen am Antriebsrad führt sonst zu einem unerwarteten schnellen Ende des Ausfluges.

DIE SCHALTUNG

Wenn du gerne in hügeligem und bergigem Gelände unterwegs bist, denke an angemessene Übersetzungsmöglichkeiten. Für ein angenehmes Fahrgefühl ist es besonders am Berg wichtig, eine flüssige Trittfrequenz fahren zu können. Die Nabengetriebe sind zwar fast wartungsfrei, dafür ist die Schaltung aber meist auf sieben oder acht Gänge beschränkt. Eine sorgfältig eingestellte Kettenschaltung arbeitet sehr genau. Sie bietet dir ein ausgewogenes Verhältnis aus Gewicht und Anzahl der Gänge. Bei einem E-Trekkingbike mit einem Mittelmotor kann an der Kurbel nur ein Kettenblatt montiert sein, deswegen sollten am Hinterrad wenigsten neun oder sogar zehn Ritzel zur Verfügung stehen.
Cannondale_Trekking

DIE AUSSTATTUNG

Ein Muss ist ein packtaschentauglicher Gepäckträger. Die Zuladung sollte mindestens für 25 Kilogramm ausgelegt sein. Ein einfaches und sicheres Befestigen muss gewährleistet sein. Der Schwerpunkt des Gepäcks sollte möglichst tief liegen und nur gering hinter der Hinterradnabe. Bei einem weiter hinten liegenden Schwerpunkt kann es in Kurven oder schnellen Bergabfahrten zu unliebsamen Pendelbewegungen des Hinterteils kommen. Ein weiterer Aspekt in der Ausstattung ist ein stabiler Hinterbauständer oder ein Zweibeinmittelständer, damit das beladene E-Trekkingbike sicher steht und nicht umfällt. Weiteren Fahrkomfort bieten Modelle mit einer Frontfederung. Wenn du Tagesetappen von mehr als 50 Kilometern am Tag planst, macht ein Akku mit einer hohen Kapazität sicher Sinn, auch wenn er etwas mehr zum Gesamtgewicht beiträgt. Dann sollte der Energiespender schon mit 400 Wattstunden oder mehr ausgestattet sein. Das gilt auch für Fahrten mit langen oder vielzähligen Anstiegen.

DAS WICHTIGSTE ZUM SCHLUSS - PROBE FAHREN

Du solltest ausgedehnte Probefahrten vor dem Kauf machen und dann überlegt dein neues E-Trekkingbike auswählen. Bei langen Fahrten muss die Ergonomie genau stimmen. Es gibt nichts ermüdender als eine unkomfortable Sitzposition. Dein E-Bike muss sich an dich anpassen und nicht anders herum. Und nun los zur Probefahrt!
Cube_Trekking
E-TREKKINGBIKE – DAS IDEALE MULTI-EINSATZ-E-BIKE E-Trekkingbikes sind ideale Alleskönner. Sie werden auch Tourenbikes genannt. Sicher und widerstandsfähig und kaum anfällig für Pannen begleiten... mehr erfahren »
Fenster schliessen
E-Trekkingbike

E-TREKKINGBIKE – DAS IDEALE MULTI-EINSATZ-E-BIKE

E-Trekkingbikes sind ideale Alleskönner. Sie werden auch Tourenbikes genannt. Sicher und widerstandsfähig und kaum anfällig für Pannen begleiten sie dich auch mit zusätzlich schwerem Gepäck. Wichtig ist beim Kauf auf die Qualität zu achten.
Moustache_Trekking

E-TREKKINGBIKES - QUALITÄT BEI RAHMEN UND KOMPONENTEN

Das beginnt bei einem solide gefertigten Rahmen aus sauber verschweissten, grossvolumigen Aluminiumrohren. Geht weiter über einen hochwertigen E-Motor bis hin zu den Bremsen von bester Qualität. Die Empfehlung geht zu kräftig zupackenden Scheibenbremsen. Damit ist eine Verzögerung auch bergab zuverlässig gegeben. Wenn du dich für ein E-Trekkingbike mit einem Nabenmotor entschieden hast, solltest du auf einen guten Pannenschutz achten. Ein platter Reifen am Antriebsrad führt sonst zu einem unerwarteten schnellen Ende des Ausfluges.

DIE SCHALTUNG

Wenn du gerne in hügeligem und bergigem Gelände unterwegs bist, denke an angemessene Übersetzungsmöglichkeiten. Für ein angenehmes Fahrgefühl ist es besonders am Berg wichtig, eine flüssige Trittfrequenz fahren zu können. Die Nabengetriebe sind zwar fast wartungsfrei, dafür ist die Schaltung aber meist auf sieben oder acht Gänge beschränkt. Eine sorgfältig eingestellte Kettenschaltung arbeitet sehr genau. Sie bietet dir ein ausgewogenes Verhältnis aus Gewicht und Anzahl der Gänge. Bei einem E-Trekkingbike mit einem Mittelmotor kann an der Kurbel nur ein Kettenblatt montiert sein, deswegen sollten am Hinterrad wenigsten neun oder sogar zehn Ritzel zur Verfügung stehen.
Cannondale_Trekking

DIE AUSSTATTUNG

Ein Muss ist ein packtaschentauglicher Gepäckträger. Die Zuladung sollte mindestens für 25 Kilogramm ausgelegt sein. Ein einfaches und sicheres Befestigen muss gewährleistet sein. Der Schwerpunkt des Gepäcks sollte möglichst tief liegen und nur gering hinter der Hinterradnabe. Bei einem weiter hinten liegenden Schwerpunkt kann es in Kurven oder schnellen Bergabfahrten zu unliebsamen Pendelbewegungen des Hinterteils kommen. Ein weiterer Aspekt in der Ausstattung ist ein stabiler Hinterbauständer oder ein Zweibeinmittelständer, damit das beladene E-Trekkingbike sicher steht und nicht umfällt. Weiteren Fahrkomfort bieten Modelle mit einer Frontfederung. Wenn du Tagesetappen von mehr als 50 Kilometern am Tag planst, macht ein Akku mit einer hohen Kapazität sicher Sinn, auch wenn er etwas mehr zum Gesamtgewicht beiträgt. Dann sollte der Energiespender schon mit 400 Wattstunden oder mehr ausgestattet sein. Das gilt auch für Fahrten mit langen oder vielzähligen Anstiegen.

DAS WICHTIGSTE ZUM SCHLUSS - PROBE FAHREN

Du solltest ausgedehnte Probefahrten vor dem Kauf machen und dann überlegt dein neues E-Trekkingbike auswählen. Bei langen Fahrten muss die Ergonomie genau stimmen. Es gibt nichts ermüdender als eine unkomfortable Sitzposition. Dein E-Bike muss sich an dich anpassen und nicht anders herum. Und nun los zur Probefahrt!
Cube_Trekking
Zuletzt angesehen